Startseite  - Impressum  - Datenschutzerklärung
 
 
 
Schulleben
 

Schulanfang 2019/20

Für 47 Buben und 73 Mädchen, die in fünf Klassen eingeteilt wurden und allesamt mit großen Schultüten angetreten waren, begann an der Hans-Scholl-Grundschule Burglengenfeld der Ernst des Lebens. Wobei man das mit dem Ernst nicht so wörtlich nehmen sollte, wie Rektorin Ingrid Donaubauer bei der Begrüßung sagte. Sie versprach den Neuen auch viel Spaß. Eine Art Bestätigung für diese Aussage lieferten die Viertklässler mit dem Lied „In unserer Schule ist was los“. Auch für die Eltern, die vom Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen versorgt wurden, war der Schulanfang ihrer Sprösslinge ein emotionaler Augenblick. Bereits am frühen Morgen begann der Tag mit Gottesdiensten.