Startseite  - Impressum  - Datenschutzerklärung
 
 
 
Schulleben
 

2B Bauen und Konstruieren

Nach diesem Motto werkelten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2b kurz vor Fasching im Heimat- und Sachunterricht.

Nachdem die Klasse die Geschichte „Das Vehikel“ von Karla Schneider gehört hatte, waren die Kinder kaum noch zu bremsen. Doch zuerst musste überlegt und geplant werden. Welche Teile benötigt ein Auto überhaupt und was kann man dazu verbauen? Schnell war das Rätsel gelöst und in Partnerarbeit wurde ein Plan für das eigene Vehikel erstellt. Kurz darauf wurde drauf los gebaut. Nach nicht allzu langer Zeit stießen die ersten Konstrukteure auf das Problem, dass sich die Achse und die Räder nicht drehte. Gemeinsam kam man zur einfachen Lösung, Strohhalme zu benutzen. Weiter ging es. Auf der Teststrecke ging es heiß her und schließlich schafften es auch alle Teams ihr Fahrzeuge zum Rollen zu bringen.